Smart Services. European Wide.

eCommerce ist ein globales Business. Deshalb setzen wir als Europa AG auf flexibles länderübergreifendes Wachstum und europaweite Marktpräsenz.

Smart Commerce macht erste Mitarbeiter-Befragung.

Jena, Positive Ergebnisse bestätigen den Smart Way

  • Mitarbeiter profitieren materiell und immateriell
  • In allen vier Kategorien überdurchschnittliche Ergebnisse
  • „Mitarbeiter gehen gern auf Arbeit“

14.05.2014 – Im März 2014 hat Christoph Klein von der Friedrich Schiller Universität Jena die erste Mitarbeiterbefragung zur Unternehmenskultur von Smart Commerce durchgeführt. Das Ziel dieser Untersuchung war es, den „Smart Way“ hinsichtlich mitarbeiterbezogener Besonderheiten zu untersuchen und zu überprüfen. Dabei sollte herausgefunden werden, inwieweit die mit dem „Smart Way“ verbundenen Ziele erreicht werden. 

Mit der Mitarbeiterbefragung, als Instrument partizipativer Unternehmensführung, sollten auch Verbesserungspotentiale im Konzept des „Smart Way“ identifiziert werden. Grundlage der standardisierten Befragung bildet die „Likert-Skala“. Es wurden vier Kategorien behandelt und dafür Indikatoren ermittelt: 1) Allgemeine Fragen, 2) Personalentwicklung, 3) Zufriedenheit am Arbeitsplatz, 4) Partizipation. Unter Partizipation wurden dabei die materielle und immaterielle Beteiligung verstanden. 

Die aufgeführte Grafik zeigt die Ergebnisse der Befragung auf einer Skala von 1 bis 4 (1 = schlecht, 4 = gut). Jede der vier Kategorien wurde mit überdurchschnittlich positiv bewertet und im Vergleich zu anderen Arbeitgebern schneidet Smart Commerce besser ab. Am positivsten mit einem Wert von 3,37 wurde die Zufriedenheit am Arbeitsplatz beurteilt. Mitarbeiter von Smart Commerce sind als Aktionäre Mitunternehmer, die z.B. über die Hauptversammlung und ihrem Mitarbeitervertreter im Aufsichtsrat an strategischen Entscheidungen mitwirken. Diese demokratischen Beteiligungsformen des Smart Way können zu beachtlichen wirtschaftlichen Erfolgen führen, wie das erste vollständige Geschäftsjahr 2013 zeigt (vgl. PR vom 20.03.14).

Über Smart Commerce SE.

Smart Commerce bietet komplette Dienstleistungen für Planung, Bau, Betrieb und Optimierung von High-End eCommerce-Plattformen. Das Unternehmen hat sich dem langfristigen Online-Erfolg seiner Geschäftspartner verschrieben. Mit eCommerce-erfahrenen Experten und speziellem technischen Know-how auf gängigen Plattformen realisiert Smart Commerce alle eCommerce-umfassenden Prozesse – vom Online-Shop bis zur Webanalyse. Kunden wie Baur, Merck und Fischer vertrauen dem Smart Way: Alle Mitarbeiter sind Gesellschafter, Gestalter und Kontrollorgan. Sie halten die Aktien der SE und gestalten die Unternehmung von arbeitsplatzspezifischen Entscheidungen bis hin zu unternehmerischen Werten, Zielen und Führungsgrundsätzen aktiv mit.

Internationaler Internetauftritt: www.smartcommerce.de/en.html

Pressekontakt.

Smart Commerce SE
Frank Schneider
Vorstand
Leutragraben 1 (Tower)
07743 Jena
www.smartcommerce.de
pr@smartcommerce.de

PR-Agentur Tower PR
Heiner Schaumann
Geschäftsführer
Leutragrabe 1 (Tower)
07743 Jena
www.tower-pr.com
smartcommerce@tower-pr.com

Kontakt

Fordern Sie uns.

Smart Commerce SE
E-Mail: info@smartcommerce.de

Standort Jena:
Leutragraben 1
07743 Jena
Germany

Telefon: +49 3641 3 16 10 20

Standort Stuttgart:
c/o RTV GmbH
Otto-Lilienthal-Straße 24
71034 Böblingen
Germany

Telefon: +49 711 18 42 01 00

Standort Leipzig:
Nonnenstraße 17
04229 Leipzig 
Germany

Telefon: +49 341 99 15 36 00